Gemeinde Schwabhausen Jugendarbeit
Gemeinde Schwabhausen Jugendarbeit

Ansprechpartner

Gemeindliche Jugendarbeit

 

Sabine Langner

Telefon: 08138 932 5 61

Mobil: 0179 1228974

E-Mail: sabine.langner(at)schwabhausen.de

 

Sprechzeiten

in der Gemeinde

Montag 8.30 - 13.30 Uhr

Mittwoch 8.30 - 13.30 Uhr

 

im Jugendzentrum (JUZ)

Donnerstag 15.00 - 18.00 Uhr

Freitag 13.30 - 15.00 Uhr

 

Luzia Imgrund

E-Mail: luzia.imgrund(at)schwabhausen.de

Sprechzeit

im Jugendzentrum (JUZ)

Freitag 17.00 - 21.00 Uhr

Wir weisen darauf hin, dass im Jugendzentrum, beim Basketballtraining, während des Jugendgruppenbesuchs und bei weiteren Veranstaltungen der Jugendarbeit Gemeinde Schwabhausen Fotos und Videos der Besucher erstellt werden. Die Fotos und Videos dürfen für Öffentlichkeitsarbeit, Werbung und Präsentation unserer Jugendarbeit (z.B. auf den Homepages der Gemeinde Schwabhausen, gemeindlichen Infoausgaben, örtliche Tagespresse, Bericht für die Friedrich Schiedel-Stiftung usw.) veröffentlicht und verwendet werden. Die Fotos werden immer ohne Namen veröffentlicht.

Wir weisen darauf hin, dass auf Wunsch Fotos und Videos von Veranstaltungen an Erziehungsberechtigte der Teilnehmer für private Zwecke weitergegeben werden. Auf diesen Fotos und Videos können sich auch andere Teilnehmer befinden (z.B. Gruppenfoto).

Wir weisen darauf hin, dass personenbezogene Daten, um Informationen über die Jugendgruppen / Treffs mitzuteilen, eine PC-Benutzerliste zu führen sowie im Notfall für eine adäquate Hilfeleistung für Ihr Kind sorgen zu können, erhoben werden. Die personenbezogenen Daten sowie die Fotos und Videos werden an Dritte weitergegeben, wenn die Jugendgruppen / Treffs nicht ausschließlich von der Gemeinde selbst, sondern von Dritten unterstützt durchgeführt werden.

Mit der Teimnahme Ihrer/Ihres Kinder/s akzeptieren Sie den oben gennanten Punkt.

Besucherzähler

Basketballtraining

Was dich erwartet: ein tolles Training mit viel Spaß

 

Wann: dienstags ab 19:00 - 20:00 Uhr

 

Wo: in der Heinrich-Loder-Halle, Schwabhausen, Jahnstr. 3

 

Wer: Mädchen und Jungs ab 8 - 18 Jahre

 

Trainer: Jens Buss  Ehemaliger 2. Bundesligaspieler, Jugendtrainer und Co-Trainer der 2. Bundesliga Mannschaft der SG Braunschweig 

 

Infos bei: Sabine Langner, 08138 932561 oder sabine.langner(at)schwabhausen.de

Wir weisen darauf hin, dass beim Basketballtraining Fotos und Videos der Besucher erstellt werden. Die Fotos und Videos dürfen für Öffentlichkeitsarbeit, Werbung und Präsentation unserer Jugendarbeit (z.B. auf den Homepages der Gemeinde Schwabhausen, gemeindlichen Infoausgaben, örtliche Tagespresse, Bericht für die Friedrich Schiedel-Stiftung usw.) veröffentlicht und verwendet werden. Die Fotos werden immer ohne Namen veröffentlicht.

 

Wir weisen darauf hin, dass auf Wunsch Fotos und Videos von Veranstaltungen an Erziehungsberechtigte der Teilnehmer für private Zwecke weitergegeben werden. Auf diesen Fotos und Videos können sich auch andere Teilnehmer befinden (z.B. Gruppenfoto).

 

Wir weisen darauf hin, dass personenbezogene Daten, um Informationen über das Basketballtraining mitzuteilen sowie im Notfall für eine adäquate Hilfeleistung für Ihr Kind sorgen zu können, erhoben werden. Die personenbezogenen Daten sowie die Fotos und Videos werden an Dritte weitergegeben, wenn das Basketballtraining nicht ausschließlich von der Gemeinde selbst, sondern von Dritten unterstützt durchgeführt werden.

 

Mit der Teilnahme Ihrer/Ihres Kinder/s akzeptieren Sie den oben genannten Punkt.

Neuer Trainer aus der 2. Bundesliga

Die Basketballgruppe in Schwabhausen wird ab sofort von Jens Buss trainiert  

 

Seit sechs Jahren gibt es in Schwabhausen eine Basketball-Gruppe für Kinder und Jugendliche, unterstützt von der Friedrich Schiedel-Stiftung. Nachdem in der Gemeinde kein Verein eine Basketball-Abteilung hatte, wollten die gemeindlichen Jugendbetreuer diese Lücke schließen. Das Training findet dienstags in der Heinrich-Loder-Halle statt und wird gemischt von Mädels und Buben besucht. Das Alter spielt keine Rolle: von 8 – 18 Jahren darf jeder kommen. „Die Basketballgruppe funktioniert bisschen wie eine Jugendgruppe: im Vordergrund steht Spaß und Spiel. Das Training ist ein kostenloses Angebot von der Gemeinde Schwabhausen.“ erzählt Jugendbetreuerin Agnes Kokai. „Bis Mai 2018 wurde die Gruppe von Eigengewächs Moritz Kröll trainiert. Nun musste Moritz wegen seinem Umzug nach Aretsried unsere Gruppe verlassen.“ Seit Oktober gibt es aber einen Nachfolger: Der ehemalige 2. Bundesligaspieler Jens Buss (40 Jahre) übernimmt das Training. Buss war in mehreren Vereinen in der 2. Liga aktiv und bei der SG Braunschweig hat er fünf Jahre lang als Jugendtrainer und Co-Trainer der 2. Bundesliga Mannschaft gearbeitet. „Ich bin wahnsinnig froh, dass Jens sich bereit erklärt hat das Training ehrenamtlich zu übernehmen. Er war in den letzten Wochen schon dabei. Die ersten Eindrücke sind sehr positiv. Er versteht sich sehr gut mit den Kindern und fachlich ist er ein großes Vorbild. Das ist ein echter Glücksfall. Den Weggang von Moritz haben wir gespürt, viele Kinder haben plötzlich aufgehört. Wir würden uns freuen, wenn wir mit Jens eine motivierte neue Gruppe aufbauen könnten. Die Tür steht vor jedem Kind offen, einfach vorbei kommen und mitspielen.“

10.2018

Abschied von unserem langjährigen Basketballtrainer –  Danke, Moritz!

Anfang Mai hat uns unseren Basketballtrainer, Moritz Kröll (22 Jahre) verlassen. Moritz hat am 09. Mai 2012 noch als Jugendlicher bei unserem allerersten Schnuppertraining teilgenommen und sich in Basketball verliebt. Seitdem spielt er selber in Vierkirchen und vor drei Jahren hat er unsere Gruppe übernommen und bis Ende April 2018 betreuet. Nachdem er für seine Bachelorarbeit einen Arbeitsplatz hinter Augsburg, in Aretsried gefunden hat, schafft er es zeitlich nicht mehr zum Training. Wir bedanken uns bei Moritz für sein langjähriges Engagement und für die vielen spaßvollen Stunden mit unseren Kindern.

 

Moritz, wir wünschen Dir alles Gute und Du weißt ja, wo unsere Halle ist: wir freuen uns auf Deinen Besuch! :)

 

Das Basketballtraining bleibt für die Kinder erhalten, die Gruppe wird von Agnes Kokai betreut. Sie wird von Jugendlichen unterstützt.

27.04.2018

Begeistert von den Profis

Sondertraining mit der Reionalligamannschaft der Dachau Spurs

Die Fotos wurden von der Gruppenleiterin der Arnbacher Jugendgruppe,

Martina Kraus gemacht. Danke Tina!

13.03.2018

Ein Video über das Basketballtraining mit Dachau Spurs findet Ihr auf YouTube

02.2017

Das Training mit Regionalligist Dachau Spurs war ein riesen Erfolg

Am 9.5.2012 startete die Gemeinde Schwabhausen, dank der Unterstützung der Friedrich Schiedel-Stiftung, mit dem Angebot: Basketball-Training für die Kinder und Jugendlichen. Nachdem die Gemeinde keinen Verein mit einer Basketball-Abteilung hatte, wollten die Jugendbetreuer diese Lücke schließen. Seitdem ist bei der Basketball-Gruppe viel passiert. Es trainieren dienstags 10 -15 Kinder und Jugendliche zwischen 8 – 18 Jahren, Mädchen und Jungs gemischt, in der Heinrich-Loder-Halle. Die Mannschaft hat schon mehrmals in Dachau das Nachtturnier gewonnen. Ein anderer Höhepunkt war in den letzten zwei Jahren das Sondertraining mit der Regionalligamannschaft der Dachau Spurs. Dank der guten Zusammenarbeit leitete Ende Februar Torge Wester, Basketball-Abteilungsleiter und –trainer der Dachau Spurs, zusammen mit zwei Regionalliga-Kaderspielern, Caleb Willis (28) und Erik Wester (16) sowie U18-Spieler Paul Bruch (16) in Schwabhausen ihr drittes gemeinsames Training. Das Training war für alle Kinder und Jugendliche in der Gemeinde Schwabhausen offen. Mit vielen spannenden Übungen wurden die Grundlagen des Basketballs, dribbeln – werfen - passen, trainiert. Die Schwabhausener waren wieder sehr begeistert und fasziniert von den Tricks der Spieler und der Trainer und haben alle interessanten Aufgaben sehr diszipliniert mitgemacht.

 „Ich bin begeistert von den Spurs-Jungs, die jedes Jahr ein unvergessliches Training bei uns durchführen. Der Abend war eine sehr gute Werbung für den Basketball. Alle 17 Kinder haben gestrahlt, das Training genossen und sich über die Freikarten riesig gefreut.“- berichtete Jugendbetreuerin Agnes Kokai.

 

27.02.2017

Zweites Mal wieder ein großes Erfolg

Genau vor einem Jahr ging die Zusammenarbeit zwischen der Gemeindejugendarbeit Schwabhausen und der Basketballabteilung der Dachau Spurs los. Damals hatten Jugendbetreuerin Agnes Kokai und Basketball-Abteilungsleiter und Jugendleiter Torge Wester die Idee, ein gemeinsames Training  durchzuführen. In Schwabhausen gibt es seit Mai 2012 eine Basketballgruppe, die von der Gemeinde und der Friedrich-Schiedel-Stiftung unterstützt wird. Das Besondere dabei ist: Kinder und Jugendliche, Jungs und Mädels nehmen gemeinsam dienstags am wöchentlichen Training teil. Die Gruppe wird von Moritz Kröll (20) trainiert, der seit Anfang an schon Stammspieler ist. Knapp vor einem Jahr gab es zum ersten Mal ein Training in Schwabhausen, das von Wester und 2 Dachauer Regionalligaspieler geführt wurde. Das Ergebnis: der Schwabhausener Paul Bruch ist seitdem Stammspieler der U16 Mannschaft der Dachauer Spurs geworden. Am 08.03.2016 wurde wieder ein gemeinsames Training organisiert. Dieses Mal kam Wester mit dem Eigengewächs Manu Prediger und dem US-Amerikaner Caleb Willis. Viele spannende Übungen und kleine Tricks haben die Kinder zum Schwitzen gebracht. Bei einer kurzen Basketball-Show mit Slam Dunks und Würfen aus 10 Meter Entfernung gab es große Kinderaugen. Zum Schluss bekam jedes Kind noch 2 Freikarten für das nächste Heimspiel und Einladung zum Training nach Dachau. Wer weiß, vielleicht wurde der neue Nowitzki am Dienstag entdeckt.  09.03.2016

Ein tolles Basketballtraining zusammen mit Dachau Spurs

Ein tolles Training wurd von Torge Wester (Co-Trainer der Regionalliga-Mannschaft) am 24.03.2015 in der Heinrich-Loder-Halle durchgeführt. Er wurd von „Manu” Prediger (20) und „Corni” Glück (18), zwei hoffnungsvolle Talente und bereits wichtige Leistungsträger im Kader der Regionalliga-Mannschaft unterstützt.

Basketball Nachtturnier - Freundschaftliche und spaßvolle Abend in Dachau

Wie schon in den letzten Jahren, hat das Dachauer Basketball- Nachtturnier am 06.03 ab 19:00 Uhr wieder in der Sporthalle der Grund- und Mittelschule an der Anton-Günther-Str. 5 in Dachau Ost stattgefunden. Die Veranstaltung wurde von der Abt. Jugend der Stadt Dachau organisiert.

 

Es trafen sich Mannschaften aus dem LK Dachau, bestehend aus 20 Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren. Für die Partystimmung sorgten Freunde, Eltern, Betreuer, die hinzukommenden Zuschauer und natürlich die gute Musik.

 

Der Abend fing mit einem Turnier an. Die Mannschaften des Schwabhausen Tigers hatten ein deutlich geringeren Altersdurchschnitt und geringere Körpergröße als die Jugendlichen aus Dachau. Dank des wöchentlichen Trainings, dienstags ab 19:00 Uhr in der Heinrich-Loder Halle, haben sie aber trotzdem nur sehr knapp gegen die Jugendlichen vom TSV Dachau verloren.

Nach der Hinrunde, auf Wunsch aller Mannschaften, wurde es spontan entschieden  die Teilnehmer durchzumischen. Da ging es mit einem richtig schönen, lustigen, freundschaftlichen und spaßvollen Abend weiter, der sich in die Nacht hineingezogen hat.

 

Am Ende durfte der TSV Dachau den Turniersieg feiern, 2. Platz erreichte die erste und 3. Platz die zweite Mannschaft der Schwabhausen Tigers.

 

06.03.2015

Schwabhausen Tigers verteidigen ihre Titel bei dem Basketball - Nachtturnier in Dachau

 

Wie schon in den letzten Jahren, hat das Dachauer Basketball- Nachtturnier am 28.03 ab 19:00 Uhr wieder in der Sporthalle der Grund- und Mittelschule an der Anton-Günther-Str. 5 in Dachau Ost stattgefunden. Die Veranstaltung wurde von der Abt. Jugend der Stadt Dachau organisiert.

Es trafen sich vier Teams aus dem LK Dachau, bestehend aus 25 Jugendliche ab 12 Jahren. Für die Partystimmung sorgten Freunde, Eltern, Betreuer, die hinzukommende Zuschauer und natürlich die gute Musik. Die Spielzeit betrug zwei mal 6 Minuten und jede Mannschaft spielte gegen jede Mannschaft. Nach den Gruppenspielen kam es zum Spiel um Platz 3 und zum Finale. Den dritten Platz erreichten die Schwabhausen Tigers 1, welche gegen die Gaward Allstars mit 10:6 gewannen.

Im Finale traf die zweite Mannschaft aus Schwabhausen auf die Southside 85ers. Am Ende des Spiels feierten die Tigers ihre Titelverteidigung, die das Halbzeitergebnis von 2:6 noch spektakulär drehen konnten und mit einem 8:6 Sieg ein zweites Mal das Nachtturnier gewinnen konnten.

Dabei gilt die Devise "Übung macht den Meister“. Mit Training kann man die fehlenden Zentimeter kompensieren. Trotz des deutlich geringen Altersdurchschnitt und der geringeren Körpergröße der Schwabhausener Mannschaften, konnten die Tigers ihren zweiten Turniersieg sowie einen dritten Platz feiern.  

Die Schawbhausener trainieren dienstags ab 19:00 Uhr in der Heinrich-Loder Halle mit ihrem Trainer, Zoltan Rigo, der als Jugendbetreuer in der Gemeinde Schwabhausen arbeitet und von der Friedrich- Schiedel- Stiftung gefördert wird.

 Herzliches Glückwunsch!


Spieler: Forstner Florian, Bruch Paul, Kistler Alexander, Hartl Christian, Kröll Moritz, Wörl Lucas, Görg Justus, Görg Maximilian, Mollnar Tobias

 

Trainer: Zoltan Rigo

Schwabhausen Tigers siegen bei dem Basketball-Nachtturnier

Am vergangenen Freitag Abend, den 1. März, fand zwischen 19.00 und 23.00 Uhr in der Sporthalle der Grund- und Mittelschule an der Anton-Günther-Str. 5 in Dachau Ost ein Basketballtunier statt. Es trafen sich Jugendliche aus Schwabhausen und Dachau unterschiedlichster Altersklassen. Es wurden Teams mit jeweils fünf Feld- und einem Auswechselspieler gebildet. Jede Mannschaft spielte zwei Mal gegeneinander. Die Spieldauer betrug zwei mal acht Minuten. Zum Schluss kam es zum Finalspiel der beiden besten Mannschaften. Die Stimmung war gut hörbar und durch hinzukommende Zuschauer verstärkt worden. Zum Schluss hin gewannen die Schwabhausen Tigers im Finalspiel gegen die Dachauer mit 16:4.

 

Herzliches Glückwunsch der Mannschaft und dem Trainer!

 

Die Mannschaft (von links nach rechts): Henry Kröll, Moritz Kröll, Paul Bruch, Christian Hartl, Felix Ganther, Sebastian Salvermoser

Trainer: Zoltan Rigo

 

Danke für die Unterstützung der Friedrich-Schiedel-Stiftung!

 

Basketballtraining in Schwbahausen

Am 09.05.2012 hat ein Basketall- Schnuppertraining stattgefunden und nach den Pfingstferien haben wir Basketball-Trainings gestartet. Unter der Leitung von Zoli (Zoltan Rigo) bewegen sich jeden Dienstag mehr als 12 Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahre in der Heinrich-Loder-Halle.

Du bist auch herzlich wilkommen!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Schwabhausen